discography


split infinty

1. strange tomorrow
2. another time
3. sweet charlotte
4. growing colder
5. when we dance
6. peace of mind
7. fading expectations
8. alone
9. sound of silence
10. split infinity
11. progressive man
12. a new day
13. on the edge

total: 46 min – aufgenommen im märz 2005 im soundlodge studio, rhauderfehn. als eigenproduktion veröffentlicht im mai 2005, neue auflage veröffentlicht auf Yonah Records im juni 2006, vertrieben durch ALiVe Distribution. produziert von jörg uken & evenless


songs from the basement

1. rain
2. burn my soul
3. save my life
4. nowhere
5. cry
6. low
7. a passion play
8. waste your time
9. in me
10. casual affair
11. acid snow
12. hate song
13. momentary lapse

total: 45 min – aufgenommen im okt 2003 im soundlodge studio, rhauderfehn. veröffentlicht im januar 2004. produziert von jörg uken & evenless


 

the story of janus stark

1. overture
2. blood and tears
3. empty mind
4. me
5. joziah
6. a cry in despair
7. in the cave 1
8. frozen tears
9. nothing mends
10. all things
11. roots
12. wish you were here
13. turn back time
14. in the cave 2
15. on the threshold
16. revelation
17. dead man walking
18. going home
19. where do we go from here
20. underture

total: 65 min – aufgenommen im april 2003 im studio mondfeldbasis, arnsberg. veröffentlicht im okt 2003 – eigenproduktion